Der Verein

Der Verein wurde am 15.11.1998 in Gevelsberg gegründet und hat zur Zeit (3/2017) 34 Mitglieder.
AIDS ist aus nahezu dem öffentlichen und privaten Bewusstsein verdrängt worden.
Doch nach wie vor infizieren sich Menschen weltweit mit dem HI-Virus.
Wir informieren seitdem in den neun Städten des EN-Kreises und auf Veranstaltungen in der Umgebung über Infektionswege, versuchen Selbstbewusstsein zu stärken und gegen Unwissen vorgehen.

 

Beratung

Wir beraten und informieren telefonisch
Montag    17-19 Uhr
Mittwoch 17-19 Uhr
Freitag    18-20 Uhr
unter 02332 /555392
sowie nach Vereinbarung persönlich in der Beratungsstelle, Mühlenstraße 29, 58285 Gevelsberg

 - zu Übertragungswegen und Schutzmöglichkeiten
 - zur Risikoeinschätzung eines Kontaktes
 - zum HIV-Antikörpertest (so genannter „AIDS-Test“)
 - zu anderen sexuell übertragbaren Krankheiten (z.B. Hepatitis)
 - zu persönlichen Problemen im Umgang mit einer HIV-Infektion
 - bei Krisen nach Bekanntwerden einer Infektion
 - bei Problemen in der Partnerschaft und/oder der Sexualität
 - bei medizinischen Fragen oder der Suche nach einem Arzt

 

Der HIV-Antikörpertest

Beim HIV-Antikörpertest, der fälschlicherweise auch "AIDS-Test" genannt wird, wird nach Antikörper auf eine Erkrankung mit dem HI-Virus gesucht.
Fällt der Test "negativ" aus, bedeutet das, das keine Antikörper gegen den  HI-Virus im Körper nachgewiesen werden konnten.
Ein "positives" Testergebnis bedeutet, dass das menschliche Immunsystem Antikörper gegen den HI-Virus entwickelt hat und somit eine Ansteckung vorliegt.

Der HIV-Antikörpertest kann sowohl beim Hausarzt, in einem Labor, bei verschiedenen AIDS-Hilfen als auch bei der AIDS-Beratungsstelle des Gesundheitsamtes gemacht werden.

Wichtige Standards beim HIV-Antikörpertest sind die Beratung vor dem Test, die Möglichkeit der Anonymität als auch das Angebot einer Beratung nach einem erfolgten Test.

Im Ennepe-Ruhr-Kreis wird die Durchführung der Testung von der
AIDS-Beratungsstelle des Fachbereiches Soziales und Gesundheit angeboten.

 

Das Team
mit einem Klick auf den jeweiligen Namen können Sie den Vorstandsmitgliedern direkt eine email senden.

 
Annika
Appelkamp-Decker
Frank
Brauckmann
Petra
Heckmanns
Ralf
Terjung
im Vorstand seit dem
23. 02. 2007
im Vorstand seit dem
29. 01. 2004
im Vorstand seit dem
14. 03. 2011
im Vorstand seit dem
15. 11. 1998

 

 

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied werden? – Ganz einfach:
Mitgliedsantrag runterladen, ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und per Post oder scan-to-mail an die
AIDS-Initiative EN e. V.
c/o Ralf Terjung
Südstraße 59
58285 Gevelsberg

Der Jahresbeitrag wird Anfang Februar dann von Ihrem Konto abgebucht.
Vorab können Sie sich auch unsere aktuelle Satzung runterladen.
Noch Fragen?
Senden Sie uns eine Email an: info@aids-initiative-en.de

 

Jahresbericht

Der aktuelle Jahresbericht 2017 wurde auf der Mitgliederversammlung vom 23. Mai 2018 verabschiedet.
Das Protokoll der Mitgliederversammlung gibt es hier...
Den Jahresbericht als PDF-Datei gibt es hier...