Kondom- und Spritzenautomaten

Im Ennepe-Ruhr-Kreis werden mittlerweile fünf Kondom- und Spritzenautomaten in Zusammenarbeit mit SAFER USE der AIDS-Hilfe NRW von uns betreut.

Die Automaten stellen eine Ergänzung zu den bestehenden Angeboten der Drogenberatungseinrichtungen dar.

So kann auch außerhalb der Öffnungszeiten der Beratungsstellen eine Versorgung mit sterilen Nadeln und Spritzbesteck zum Schutz vor einer Infektion mit Hepatitis C oder HIV gewährleistet werden.

Die Einzelteile - neben Spritzen auch Kondome - sind zu eine Preis von jeweils 0,50 € zu ziehen.

Jeder Automat ist mit einem Schacht für gebrauchte Nadeln versehen, welche fachgerecht entsorgt werden.